Wie ein Logo entsteht

12.09.2014

Ehe ein Logo stolz der Zukunft entgegensehen kann, durchläuft es einen Reifungsprozess, der es zu dem formt, was es letztendlich ist. Wie bei einem Roman entsteht zunächst eine Idee und schließlich ein Grundgerüst. Nach und nach nimmt dieses dann Form an – immer am Endbenutzer orientiert.
Die Idee: „Ich mag verschlungene Schrift und dachte an eine Feder.“ hat Anna Werle von Goldkopf Design nach und nach zu einer edlen, unaufdringlichen, aber sehenswerten Version gebracht. Die Feder schmiegt sich an die Buchstaben und versteckt einige Andeutungen, die sich den Lektoratsvorsätzen anpassen.

Logo1

Logo2

Logo3



„Mylo und das Regenbogenland“ erschienen

09.09.2014

Ende August ist eine spannende Geschichte für Kinder von 5 bis 8 Jahren erschienen. „Mylo und das Regenbogenland“ von Daniela Prüter umfasst etwa achtzig Seiten und kann sowohl vorgelesen, als auch selbst gelesen werden. Unterstützt wird das Geschehen von zahlreichen bunten Bildern.

Auf dem Bauernhof von Max und Lilly herrscht große Aufregung, denn der kleine Esel Mylo hat Geburtstag. Der Hof ist bunt geschmückt und es gibt eine riesige Geburtstagstorte. Plötzlich zieht ein gigantischer Sturm auf und die Bewohner des Hofes müssen schnell in Sicherheit gebracht werden. In dem Durcheinander gehen Ente Marvin und Esel Mylo verloren. Als Mylo Marvin retten will, trifft ihn ein großer Ast am Kopf. Als der Esel wieder zu sich kommt, befindet er sich im Regenbogenland, voller Magie und schillernden Farben. Mylo lernt den kleinen Dowako Emba kennen und freundet sich mit ihm an. Doch eine böse Hexe will das Regenbogenland zerstören und hat Embas Familie gefangen genommen. Mylo und Emba machen sich gemeinsam auf den Weg, um die Hexe zu besiegen und die Dowakos zu befreien. Werden sie den Kampf gegen die Hexe gewinnen oder ist das Regenbogenland für immer verloren? Eine Geschichte über Freunde, die sich mit Mut und Tapferkeit in ein aufregendes Abenteuer stürzen.

Mylo



Ein M.O.R.D.s-Team Band 01 erschienen

31.08.2014

Noch im August ist auch Band 01: „Der lautlose Schrei“ aus der Feder von Andreas Suchanek (Heliosphere 2265) erschienen.
Nähere Informationen können HIER nachgelesen werden.

Mason, Olivia, Randy und Danielle sind vier Jugendliche, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Als Mason unschuldig eines Verbrechens bezichtigt wird, kommt es zu einer turbulenten Kette von Ereignissen, die die vier Freunde zusammenführt. Gemeinsam versuchen sie, den Drahtzieher hinter der Tat dingfest zu machen.
Dabei stößt das M.O.R.D.s-Team auf einen dreißig Jahre zurückliegenden Mordfall. Entsetzt müssen sie erkennen, dass ihre Eltern Teil eines gigantischen Rätsels sind, das sich bis in die Gegenwart erstreckt. Sie beginnen zu ermitteln, um die eine Frage zu klären, die alles überschattet: Wer tötete vor dreißig Jahren die Schülerin Marietta King?

mords team 1