„Die Flucht“ von Tina Lundgren erschienen

Ende Februar ist dieser spannende Roman erschienen, der nicht nur Fans von Kriminalthrillern in Atem halten wird.

Nur noch ein letztes Treffen. Das hatte Tim Eichner, erfolgreicher Strafverteidiger, sich geschworen. Doch am nächsten Morgen wacht er erneut in Vanessas Bett auf. Sie liegt neben ihm: blutüberströmt, ein Messer im Bauch. In Tims Kopf herrscht absolute Leere, Filmriss. Ist er ein Mörder? Voller Panik flieht er – in den Wald. Im Gepäck nur ein paar Habseligkeiten. Dort, in der Wildnis, gerät er bald an seine Grenzen, körperlich wie seelisch. Die Vorräte sind rasch aufgebraucht, die Natur rückt bedrohlich nahe und die Frage nach seiner Schuld nagt an ihm. Bald schon ist ihm die Polizei auf der Spur. Doch die junge Kriminalbeamtin Miriam Waltz, die Tim kennt und heimlich in ihn verliebt ist, zweifelt an seiner Schuld. Kann sie den Täter finden bevor Tim den Kampf gegen die Wildnis verliert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.