„Ein Schotte zum Verwechseln“ von Katherine Collins erschienen

Die Neuausgabe von „Ein Schotte im Bett“ ist bereits im März erschienen und wurde nun überarbeitet.

Carolina glaubt nicht mehr an die große Liebe. Sie hat in der Vergangenheit zu viele Enttäuschungen erlebt und hat außerdem am Scheitern ihrer langjährigen Beziehung zu knabbern. Gezwungen neu anzufangen, kehrt sie der Heimat den Rücken und nimmt das Angebot ihrer Freundin Sina an, bei ihrer Agentur Wedding Dreams anzufangen. Und schon sitzt sie im Flugzeug in Richtung Highlands, um dort eine Hochzeit zu planen! Leider erwartet Carolina in der schottischen Einöde dann auch nur eines: viel Arbeit. Weder ihre Kollegin Sina, noch der schweigsame Verwalter Kendrick machen es ihr leicht. Ständig wird sie damit aufgezogen, dass sie zu wenig Spaß am Leben hat. Doch wie soll das auch funktionieren, wenn Kendrick kaum ein freundliches Wort über die Lippen bekommt? Und warum ist es ihr überhaupt wichtig? Sie mag ihn schließlich selbst nicht – glaubt Carolina zumindest …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.