„Hurricane“ von Luzia Pfyhl erschienen

Nach einer längeren Pause geht es endlich weiter mit der Steampunk-Serie „Frost and Payne“. Band 15 erscheint im Juni 2021!

Als im Hurricane, einer ehemals glamourösen Bar in New Orleans eine Leiche gefunden wird, werden Lydia Frost und Jackson Payne von der Geliebten des Toten angeheuert, um dessen Mord aufzuklären. Obwohl sie unter ständiger Beobachtung der Pinkertons stehen, nehmen Frost und Payne den Fall an – und ahnen nicht, dass sie direkt in einen Wirbelsturm hineingezogen werden. Währenddessen treffen Cecilia Payne und Nathan Cosgrove in New York ein und bekommen eine unliebsame Überraschung.



„Du gehörst zu mir“ von Talina Leandro erschienen

Bereits seit Mai ist der zweite Teil der Dark Mafia King-Reihe aus der Feder von Talina Leandro zu lesen.

Sie ist die gefallene Königin. Jetzt gehört sie ihm. Der prickelnde Liebesroman für Fans von Mafia-Romances Alizée führt zusammen mit ihrem Freund Emilian die Geschäfte des Mafiaclans Les Rois Noirs fort. Bei einem Treffen mit der russischen Mafia trifft sie auf den geheimnisvollen Artjon. Gegen den Mann, der aussieht wie ein Engel, aber gefährlich ist wie der Teufel, hegt sie sofort eine Abneigung. Doch warum gehen ihr seine ozeanblauen Augen nicht mehr aus dem Kopf? Als sich die Geschäfte mit der russischen Mafia als schwierig erweisen, gerät Alizée in den Fokus des Clans – und wird entführt. Ihr Entführer ist kein Geringerer als Artjon. Denn jetzt gehört sie ihm …



„Der Sklavenaufstand (Vermächtnis der Winde)“ von Jochen Nöller erschienen

Ende April wird der zweite Band der „Vermächtnis der Winde“-Reihe von Jochen Nöller.

Der Menschheit ist es mit der Macht der Runenmagie gelungen, auf Jusmin eine neue Heimat zu finden. Doch ihre hochmoderne Zivilisation könnte ohne Sklaven nicht bestehen. Die humanoiden Wesen, die von verschiedenen Welten stammen, müssen alle Bedürfnisse ihrer neuen Besitzer erfüllen, auch die intimsten. Im Haus des geheimnisvollen menschlichen Meisters und seines Gefährten Kiyoshi ist das anders. Hier leben die Wesen friedlich und gleichberechtigt. Doch als sich herausstellt, dass sich einige geflohene Sklaven zu einer Widerstandstruppe zusammengeschlossen haben, ist das angenehme Leben der Gruppe in Gefahr. Besonders Nico, der einst einem Magier zu Willen sein musste, hadert mit den Geschehnissen. Soll er sich befreien lassen oder sein Leben weiter genießen?